ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1 Allgemeine Bestimmungen

1-1 Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Kunde erklärt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und vor Aufgabe einer Bestellung vorbehaltlos akzeptiert zu haben.

Der Kunde kann keine Bestellung aufgeben, sofern er nicht das für diesen Zweck vorgesehene Feld angekreuzt hat.

E.ZICOM behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern. In diesem Fall gelten ausschließlich die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken.

1-2 Zweck

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die ausschließlich für jeden Kauf, der auf der Webseite von E.ZICOM von einem als Verbraucher handelnden Käufer getätigt wird, geltenden Vertragsbedingungen.

1-3 Benutzerkennung

Benutzerkennungen werden im Zuge der ersten Bestellung generiert, um dem Kunden zu ermöglichen, die für die Bearbeitung der Bestellung erforderlichen Informationen zu bestätigen und anzugeben, und anschließend auf seinen persönlichen Bereich auf der Webseite zuzugreifen. Bei diesen Benutzerkennungen handelt es sich um persönliche und vertrauliche Informationen. Sie dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Dieser Schritt setzt voraus, dass der Kunde, der sich anmeldet, die erforderliche Rechtsfähigkeit oder eine Vollmacht besitzt, falls dieser im Namen einer juristischen Person handeln sollte.

2 Vorvertragliche Informationen

Artikel L. 111–1, 5° des französischen Verbraucherschutzgesetzes

„Angaben über rechtliche Garantien, deren Existenz und die Modalitäten der Umsetzung dieser Garantien”

Artikel R. 111–1, 3° des französischen Verbraucherschutzgesetzes

Für die Anwendung des Artikels L. 111–1 5° muss der Gewerbetreibende dem Verbraucher die folgenden Informationen zur Verfügung stellen:

„Gegebenenfalls das Vorliegen und die Modalitäten der Umsetzung des Gewährleistungsrechts, die in den Artikeln L. 217–4 bis L. 217–13 dieses Verbrauchergesetzbuches aufgeführt sind, sowie der Garantie in Bezug auf Mängel der Kaufsache unter den in den Artikeln 1641 bis 1648 und 2232 des Code Civil vorgesehenen Bedingungen sowie gegebenenfalls der kommerziellen Garantie und der Kundendienstgarantie im Sinne der Artikel L. 217–15 bzw. L. 217–17 dieses Gesetzbuches.”

„In den für Verbraucherverträge geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist zu erwähnen:

Artikel L. 211–2 des französischen Verbraucherschutzgesetzes

Das Vorligen, die Bedingungen der Umsetzung und der Inhalt des vom Verkäufer geschuldeten Gewährleistungsrechts sowie der Mängelgewährleistung in Bezug auf die Kaufsache richten sich nach den durch Verordnung des Wirtschaftsministers festgelegten Bedingungen;

Gegebenenfalls das Vorliegen einer kommerziellen Garantie und Serviceleistungsgarantie.”

Verordnung vom 18. Dezember 2014 zu den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Angaben zur gesetzlichen Gewährleistung

„Art. 1 – In Anwendung von Artikel L. 133–3 des französischen Verbraucherschutzgesetzes müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Verbraucherverträgen den Namen und die Anschrift des Verkäufers enthalten, der die Vertragsmäßigkeit der Ware garantiert, damit der Verbraucher sein Gewährleistungsrecht gemäß Artikel L. 211–4 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes oder die Mängelgewährleistung in Bezug auf die Kaufsache im Sinne der Artikel 1641 ff. des Code Civil geltend machen kann.

Art. 2. – In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Verbraucherverträgen ist zu erwähnen, dass der Verkäufer unter den Bedingungen des Artikels L. 211–4 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes für Mängel in Bezug auf die Vertragsmäßigkeit der Ware und gemäß den Bedingungen des Artikels 1641 ff. des Code Civil für versteckte Mängel der verkauften Ware haftet.

Art. 3. – Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Verbraucherverträgen enthalten Hinweise in einem umrandeten Textfeld, in dem aufgeführt wird, dass der Verbraucher, wenn er im Sinne des Gewährleistungsrechts handelt,:

innerhalb einer Frist von zwei Jahren ab dem Datum der Lieferung der Ware zu handeln hat;

die Wahl hat zwischen der Reparatur oder dem Ersatz der Ware, vorbehaltlich der in Artikel L. 211–9 des französischen Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Kostenbedingungen;

während der ersten sechs Monate nach Lieferung der Ware von der Beweislast für das Vorliegen der Vertragswidrigkeit der Ware befreit ist. Diese Frist wird ab dem 18. März 2016, mit Ausnahme von Gebrauchtwaren, auf 24 Monate verlängert. Im selben Textfeld wird darüber hinaus darauf hingewiesen, dass das Gewährleistungsrecht unabhängig von einer gegebenenfalls eingeräumten kommerziellen Garantie gilt. Es wird darin ebenfalls darauf hingewiesen, dass der Verbraucher sich bei der Umsetzung des Gewährleistungsrechts in Bezug auf versteckte Mängel der Kaufsache im Sinne von Artikel 1641 des Code Civil dafür entscheiden kann, gegebenenfalls vom Kauf zurückzutreten oder eine Minderung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des Code Civil in Anspruch zu nehmen.

Art. 4. – Diese Verordnung tritt am 1.März 2015 in Kraft.

Art. 5. – Die Generaldirektion Wettbewerb, Verbrauch und Betrugsbekämpfung ist für die Durchführung dieser Verordnung verantwortlich, die im Amtsblatt der Französischen Republik veröffentlicht wird.

Ausgefertigt am 18. Dezember 2014.”

 

3 Bestellungen

3-1 Modalitäten

Um eine Bestellung aufzugeben, trifft der Kunde seine Wahl auf der Webseite www.eziclean.com und füllt dann auf seine alleinige Verantwortung unter Angabe aller geforderten Informationen das Online-Bestellformular aus.
Die automatischen Aufzeichnungssysteme gelten als Nachweis für Art, Inhalt und Datum der Bestellung.

Um eine Bestellung aufzugeben, können die Kunden einen oder mehrere Artikel auswählen und diese in den Warenkorb legen. Wenn ihre Bestellung abgeschlossen ist, können sie auf ihren Warenkorb zugreifen, indem sie auf die dafür vorgesehene Schaltfläche klicken.

Die Verfügbarkeit der Produkte ist auf der Webseite auf dem Produktblatt jedes Artikels angegeben.

Indem der Kunde seinen Warenkorb aufruft, kann er die Anzahl und die Art der von ihm gewählten Artikel überprüfen und den Einzelpreis sowie den Gesamtpreis der Bestellung einsehen. Ein bzw. mehrere Artikel können anschließend noch aus dem Warenkorb entfernt werden. Wenn der Kunde mit seiner Bestellung zufrieden ist und sie bestätigen möchte, kann er auf die Schaltfläche „Bestätigen” klicken. Er gelangt dann zu einem Formular, in das er entweder seine Benutzerkennung eingeben kann, sofern er bereits eine solche besitzt, oder er kann sich auf der Webseite anmelden, indem er das angezeigte Formular mit den ihn betreffenden Informationen ausfüllt. Sobald der Kunde eingeloggt ist bzw.

nachdem das Formular ordnungsgemäß ausgefüllt wurde, wird er aufgefordert, seine Liefer- und Rechnungsdaten zu überprüfen oder zu ändern und anschließend darüber informiert, dass der Kauf erst nach Bezahlung der ausgewählten Artikel endgültig bestätigt wird. Daraufhin wird der Kunde aufgefordert, seine Zahlung vorzunehmen, indem er zur sicheren Zahlungsschnittstelle weitergeleitet wird.

Sobald die Zahlung bei E.ZICOM eingegangen ist, verpflichtet sich E.ZICOM, dem Kunden sofort eine E-Mail mit einer Zusammenfassung der Bestellung und einer Bestätigung ihrer Bearbeitung zu übersenden, die alle Informationen über die Bestellung, die bestellten Produkte und deren Lieferung enthält. Der Verkauf gilt damit als abgeschlossen.

E.ZICOM behält sich das Recht vor, jegliche Bestellung eines Kunden zu stornieren, mit dem ein Rechtsstreit über die Bezahlung einer früheren Bestellung besteht.

Die vom Käufer bei Erteilung der Bestellung gemachten Angaben sind für den Käufer verbindlich. Im Falle von Eingabefehlern übernimmt E.ZICOM keinerlei Verantwortung für Lieferverzögerungen bzw. die Unmöglichkeit der Lieferung, die sich als Folge daraus ergeben können. Sämtliche Kosten, die im Zusammenhang mit dem erneuten Versand von Produkten aufgrund eines Eingabefehlers durch den Kunden entstehen, gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.

Bestellungen können nur über die Webseite www.eziclean.comoder andere Partner-Webseiten aufgegeben werden.

Alle auf der Webseitewww.eziclean.com erteilten Bestellungen sind für den persönlichen Gebrauch des Kunden bzw des Empfängers der Produkte bestimmt. Eine Weiterveräußerung der Produkte, ob vollständig oder teilweise, ist untersagt.

Aktionscodes sind nicht mit laufenden Aktionsangeboten kumulierbar.

Eventuelle kommerzielle Angebote gelten nur unter der Voraussetzung, dass diese zum Zeitpunkt der Bestellung ausdrücklich auf der Webseite vermerkt sind sowie unter Einhaltung ihrer jeweiligen Bedingungen. Sie sind nicht kumulierbar.

3-2 Änderung einer Bestellung

Änderung der Bestellung durch den Käufer:

Da Bestellungen als endgültig und unwiderruflich gelten, kann jeglicher Änderungsanfrage des Käufers nur unter der Voraussetzung der Annahme durch den Verkäufer entsprochen werden.

Änderung der Bestellung durch den Verkäufer:

Der Verkäufer verpflichtet sich, ein Produkt zu liefern, das mit dem bestellten Produkt übereinstimmt.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts bietet der Verkäufer dem Verbraucher, der sich hiermit einverstanden erklären muss, die Lieferung eines gleichwertigen Produkts an, um das bestellte Produkt zu ersetzen.

Sollte sich der Kunde hiermit nicht einverstanden erklären, hat die Nichtverfügbarkeit des bestellten Produktes die Stornierung der Bestellung und die Rückerstattung des Betrages an den Verbraucher zur Folge.

Der Verkäufer darf keine Änderungen am bestellten Produkt im Zusammenhang mit technischen Entwicklungen, gemäß den Bedingungen des Artikels R. 212–4, Absatz 4 des französischen Verbraucherschutzgesetzes vornehmen, es sei denn, der Kunde erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden.

3-3 Gültigkeit der Bestellung

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jegliche Bestellung aus rechtmäßigen Gründen abzulehnen, insbesondere dann, wenn die bestellten Mengen im Vergleich zu den vom Käufer in seiner Rolle als Verbraucher üblicherweise bestellten Mengen ungewöhnlich hoch sind oder im Falle eines Kunden, mit dem ein Rechtsstreit über die Bezahlung einer früheren Bestellung besteht.

Im Falle von Eingabefehlern übernimmt E.ZICOM keinerlei Verantwortung für Lieferverzögerungen bzw. die Unmöglichkeit der Lieferung, die sich als Folge daraus ergeben können. Sämtliche Kosten, die im Zusammenhang mit dem erneuten Versand von Produkten aufgrund eines Eingabefehlers durch den Kunden entstehen, gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.

3-4 Widerrufsfrist

In Übereinstimmung mit Artikel L 121–20 des französischen Verbraucherschutzgesetzes, verfügt der Verbraucher über „eine Frist von vierzehn vollen Tagen, um sein Widerrufsrecht auszuüben, ohne hierfür Gründe nennen oder Strafen zahlen zu müssen, gegebenenfalls mit Ausnahme der Kosten für die Rücksendung der Waren”. Die im vorstehenden Absatz genannte Frist beginnt im Falle von Waren mit dem Empfang der Ware bzw. bei Dienstleistungen mit der Annahme des entsprechenden Angebots. Das Widerrufsrecht kann durch Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen auf folgende Art und Weise in Anspruch genommen werden:

Der Kunde muss entweder:

  • Sich mittels seiner E-Mail-Adresse und seines Passworts in seinen gesicherten Kundenbereich einloggen und das durch Klick auf die zu diesem Zweck vorgesehene Schaltfläche „WIDERRUF” abrufbare Onlineformular ausfüllen: https://eziclean.com/mein-account/?lang=de
  • Ein Muster-Widerrufsformular ausfüllen und unter folgender Adresse an die Firma E.ZICOM übersenden:

46-48 RUE GAY LUSSAC

94430 CHENNEVIERES SUR MARNE

Hiermit erkläre(n) ich/wir (*) den Rücktritt vom Vertrag über den Kauf folgender Waren (*)/die Erbringung folgender Dienstleistungen (*):

Bestellt am (*)/empfangen am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Adresse des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird):

Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

  • oder per Telefon unter der Telefonnummer +33 (0)1 43.89.25.79

Die Firma E.ZICOM wird Ihnen anschließend innerhalb von 48 bis 72 Stunden alle Rücksendemodalitäten per E-Mail übermitteln.

Wenn der Kunde hingegen eine Wertminderung der Ware zu verschulden hat, die auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der über das Maß hinausgeht, das zur Feststellung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsfähigkeit dieser Ware erforderlich ist, kann E.ZICOM die zuständigen Gerichte anrufen, um das Widerrufsrecht als ungültig erklären zu lassen. Der Kunde hat die Ware während der Widerrufsfrist mit der gebotenen Sorgfalt zu handhaben und zu inspizieren.

Bei Ausübung des Widerrufsrechts innerhalb der oben genannten Frist werden nur der Preis der gekauften Ware(n) und die Versandkosten erstattet, während die Rücksendekosten zu Lasten des Kunden gehen und von diesem zu tragen sind. Die Produkte müssen im Originalzustand und vollständig (Verpackung, Zubehör, Anleitungen usw.) zurückgegeben werden, damit sie als neuwertig wiedervermarktet werden können.Eine Kopie des Kaufbelegs muss beigefügt werden.

Rückerstattungsverfahren: Spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem E.ZICOM die von der für die Rückerstattung vorgesehene Ware in Empfang genommen hat bzw. innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde den Nachweis für den Versand der Ware erbracht hat (wobei der frühere Zeitpunkt maßgeblich ist), erfolgt die Rückerstattung. Für diese Rückerstattung verwendet E.ZICOM dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde beim ursprünglichen Geschäftsvorgang eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich vereinbart, dass für die Rückerstattung ein anderes Zahlungsmittel verwendet wird, sofern dem Kunden durch die Rückerstattung keine Kosten entstehen.

3-5 Aufhebung oder Stornierung der Bestellung
  • Die Bestellung kann vom Käufer per Einschreiben mit Rückschein an E.ZICOM unter der Adresse 46–48 RUE GAY LUSSAC, 94430 CHENNEVIERES SUR MARNE, storniert werden, wenn:

— ein Produkt geliefert wird, dessen Eigenschaften nicht mit den angegebenen Produkteigenschaften übereinstimmen;

— die Lieferung die im Bestellschein festgelegte Lieferfrist überschreitet oder, in Ermangelung einer solchen Frist, innerhalb von dreißig Tagen nach Vertragsschluss noch immer nicht geliefert wurde, und nachdem der Verkäufer gemäß denselben Modalitäten und ergebnislos aufgefordert wurde, innerhalb einer angemessenen Nachfrist zu liefern.

— eine Preiserhöhung erfolgt, die nicht durch eine von der französischen Regierung auferlegte technische Änderung des Produkts gerechtfertigt ist.

  • Die Bestellung kann durch den Verkäufer storniert werden, wenn:

der Käufer die Annahme der Lieferung verweigert;

der Kaufpreis nicht bezahlt wird.

4 Produkte

4-1 Produkteigenschaften

Der Kunde kann sich vor seiner Bestellung über die wesentlichen Eigenschaften der Produkte, die er bestellen möchte, informieren, indem er die vorvertraglichen Informationen abruft, die ihm der Verkäufer auf der Webseite von E.ZICOM zur Verfügung stellt.

4-2 Verfügbarkeit der Waren

Die Produkte werden im Rahmen der verfügbaren Bestände angeboten und geliefert.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts wird der Verkäufer den Käufer unverzüglich hierüber informieren und ihm ein in Bezug auf Qualität und Preis gleichwertiges Produkt oder stattdessen einen Einkaufsgutschein in Höhe des Bestellwerts anbieten, der bei einer künftigen Bestellung eingelöst werden kann.

Sollte der Käufer sich hiermit nicht einverstanden erklären, hat der Verkäufer die gezahlten Beträge innerhalb von 30 Tagen zu erstatten.

Außer zur Erstattung des Preises für das nicht verfügbare Produkt ist der Verkäufer zu keinerlei Rücktrittsentschädigung verpflichtet, es sei denn, er hat die Nichterfüllung des Vertrages persönlich zu verschulden.

5 Preise

5-1 Verkaufspreis

Die Preise der Produkte, die von der Firma E.ZICOM zum Verkauf angeboten werden, sind in Euro auf der Webseite angegeben und verstehen sich einschließlich aller Steuern, mit Ausnahme des Anteils, der für die Bearbeitung und den Versand in Rechnung gestellt wir. Diese haben Gültigkeit, solange sie auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Alle Bestellungen sind in Euro zahlbar.

Die Firma E.ZICOM behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern, jedoch werden die Produkte auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Auftragserfassung geltenden Preise, unter Vorbehalt der Verfügbarkeit der entsprechenden Produkte zu diesem Zeitpunkt, in Rechnung gestellt.

Die Produkte bleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang Eigentum von E.ZICOM.

Eventuelle kommerzielle Angebote gelten nur unter der Voraussetzung, dass diese zum Zeitpunkt der Bestellung ausdrücklich auf der Webseite vermerkt sind sowie unter Einhaltung ihrer jeweiligen Bedingungen. Sie sind nicht kumulierbar.

5-2 Kosten für die Lieferung und Abholung von Produkten

Die zusätzlichen Kosten für Transport, Lieferung oder Frankierung (zu denen eventuell noch weitere vom Verkäufer getragene Kosten hinzukommen), von denen der Kunde vor der Bestellung Kenntnis erlangt hat, erscheinen, entsprechend der Wahl des Kunden, in der Bestellzusammenfassung vor der Bezahlung als zusätzliche Kosten, die über den Preis des/der bestellten Produkts/Produkte hinaus in Rechnung gestellt werden.

Für alle Bestellungen unter 50,00 € inkl. MwSt. betragen die Versandkosten nach Frankreich (und Korsika):

  • CHRONOPOST-Lieferung an eine Abholstelle: Lieferung am Folgetag vor 14 Uhr in Frankreich an mehr als 5000 Pickup-Relais-Stellen. Die entsprechende Abholstelle ist während Ihres Bestellvorgangs auszuwählen: 9,99 € inkl. MwSt.
  • Predict Hauszustellung nach Terminvereinbarung: Hauszustellung innerhalb von 24–72 Stunden in einem Zeitfenster, das Ihnen am besten passt (im Rahmen der von DPDangebotenen Möglichkeiten): 9,99 € inkl. MwSt.
  • Lieferung durch CHRONOPOST „CHRONO 13”: Lieferung am Folgetag vor 13 Uhr von Montag bis Samstag: 14,99 € inkl. MwSt.
  • Ab einem Bestellwert von 50,00 € inkl. MwSt. ist der Versand per DPD PREDICT nach Frankreich (und Korsika) kostenlos. Andere Transportlösungen bleiben gemäß den zuvor angegebenen Tarifen zahlbar.

Für alle Bestellungen in europäische und andere Länder werden die Versandkosten durch unseren Spediteur DPD verwaltet. Vor der Auftragserteilung wird eine Simulation angeboten.

Der Kunde sollte sein Paket bei der Ankunft stets überprüfen. Es wird dringend empfohlen, das Paket gegenüber dem Spediteur unter Vorbehalt entgegenzunehmen.

Eine Zustellung über ein Postfach, per Nachnahme oder postlagernd ist nicht möglich.

Aus Gründen der Verfügbarkeit kann eine Bestellung in mehreren Sendungen an den Kunden ausgeliefert werden. Der Kunde zahlt in diesem Fall jedoch nur für eine Lieferung. Wenn der Kunde 2 Lieferorte wünscht, muss er 2 Bestellungen aufgeben und hierfür die entsprechenden Lieferkosten tragen.

Wenn es sich um ein technisches Produkt handelt, sollte der Kunde mit besonderer Sorgfalt das ordnungsgemäße Funktionieren des gelieferten Geräts überprüfen und sich die mitgelieferte Bedienungsanleitung durchlesen. Bei offensichtlichen Mängeln hat der Käufer das Recht, die Ware unter den in diesem Dokument vorgesehenen Bedingungen zurückzugeben.

5-3 Preisänderungen

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, insbesondere im Falle einer Kostenerhöhung, wobei im Falle einer Preiserhöhung nach einer Bestellung nur der am Tag der Bestellung geltende Preis für den Kunden anwendbar ist.

Im Falle einer Preiserhöhung aufgrund der Anwendung des am Tag der Lieferung gültigen Preises hat der Käufer das Recht, die Bestellung zu stornieren.

6 Zahlung des Preises

Der dem Kunden in Rechnung gestellte Betrag ist der Preis, der in der von E.ZICOM versandten Auftragsbestätigung angegeben wurde.
Der Preis der Produkte ist am Tag der wirksamen Bestellung sofort und in Euro zahlbar.

6-1 Zahlungsarten

Die Bezahlung der Einkäufe kann per Bankkarte über die gesicherten Online-Zahlungslösungen MERCANET oder STRIPE sowie via PayPal erfolgen.

Der vom Kunden bestätigte Auftrag gilt erst dann als wirksam, wenn die betreffenden Zahlungszentren ihre Zustimmung erteilt haben. Im Falle einer Ablehnung durch diese Zentren wird der Auftrag automatisch storniert. Darüber hinaus behält sich E.ZICOM das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden abzulehnen, mit dem ein Rechtsstreit besteht.

Die BNP-Bank ermöglicht Ihnen die Online-Zahlung über ihren Bankserver in einer gesicherten Umgebung.
Die Bankkartennummer des Kunden wird beim Zahlungsvorgang an die Server der Bank weitergeleitet. Die Zahlung der Kunden erfolgt direkt an eine Bank in einer vollständig gesicherten und verschlüsselten Umgebung ohne Umweg über den Server des Onlineshops, eine wichtige Sicherheitsgarantie, da die Kartennummern lediglich dem Bankpartner (BNP – MERCANET) der Firma E.ZICOM bekannt werden.

6-2 Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Preises Eigentümer der verkauften Produkte und der Käufer verpflichtet sich, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, alle für die ordnungsgemäße Aufbewahrung der Produkte erforderlichen Vorkehrungen zu treffen.

7 Lieferung

7-1 Definition

Unter Lieferung ist die Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle über die Waren an den Verbraucher zu verstehen.

7-2 Lieferzeit

Die Lieferung der Produkte erfolgt zu dem von E.ZICOM im Zuge der Bestellung angegebenen Termin bzw. innerhalb der angegebenen Frist.

In Ermangelung der Angabe eines Lieferdatums bzw. des Datums der Ausführung einer Dienstleistung verpflichtet sich der Verkäufer in jedem Fall, die Produkte innerhalb einer Frist von 7 Werktagen ab dem Zeitpunkt der Bestellung zu liefern bzw. die entsprechenden Leistungen zu erbringen.

7-3 Lieferverzögerungen

Wird das bestellte Produkt zu dem Zeitpunkt bzw. nach Ablauf der Frist, die am Tag der durch die Zahlung bestätigten Bestellung genannt wurde, nicht geliefert bzw. die Dienstleistung nicht erbracht, kann der Verbraucher, nachdem er den Verkäufer erfolglos aufgefordert hat, seiner Lieferverpflichtung innerhalb einer angemessenen Nachfrist nachzukommen, den Vertrag per Einschreiben mit Rückschein oder schriftlich mittels eines anderen dauerhaften Datenträgers kündigen.

7-4 Lieferort

Die Produkte werden an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert.

7-5 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt durch die unmittelbare Übergabe der Ware an den Käufer oder, falls dies nicht möglich ist, durch die Übersendung einer Mitteilung der Verfügbarkeit durch den Verkäufer an den Käufer.

Innerhalb einer Frist von fünfzehn Tagen nach Mitteilung der Verfügbarkeit muss der Käufer das von ihm bestellte Produkt abgeholte haben.

Erfolgt die Abholung nicht innerhalb der angegebenen Frist, kann der Verkäufer, nachdem er den Käufer erfolglos schriftlich zur Abholung aufgefordert hat, die Bestellung von Rechts wegen stornieren.

Wenn das Produkt durch einen Spediteur an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse geliefert wird, obliegt es dem Käufer, den Zustand des gelieferten Produkts im Beisein des Zustellers zu überprüfen und im Falle von Schäden oder fehlenden Teilen auf dem Lieferschein oder auf der Transportquittung Vorbehalte zu vermerken, das Produkt gegebenenfalls abzulehnen und den Verkäufer zu benachrichtigen.

7-6 Lieferung und Gefahrenübergang

Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware geht zu dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, bei dem es sich nicht um den von E.ZICOM bestellten Spediteur handelt, die Ware physisch in Besitz genommen hat.

7-7 Ersatzteile

E.ZICOM garantiert dem Verbraucher die Bereithaltung und Verfügbarkeit von Ersatzteilen für die verkauften Waren für eine Dauer von mindestens 3 Jahren nach dem Kauf des Produkts.

Artikel L. 111–4 und D. 111–4 des französischen Verbraucherschutzgesetzes:

„Der Verkäufer muss dem Verbraucher beim Kauf der Ware auf dem Bestellformular oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger die Information bestätigen, die er bereits als vorvertragliche Informationen zur Verfügung gestellt hat und die ihm vom Hersteller oder Importeur beweglicher Sachen hinsichtlich der Dauer oder des Datums, bis zu dem die für die Nutzung einer Ware notwendigen Ersatzteile verfügbar sind, mitgeteilt wurden.”

8 Konformität

Der Verkäufer verpflichtet sich, Waren zu liefern, die die geltenden gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen erfüllen.

9 Gewährleistungsrecht

9-1 Verbraucherinformationen
Artikel L. 111–1, 4º des französischen Verbraucherschutzgesetzes:

 

„Bevor der Verbraucher durch einen Vertrag über den Verkauf von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen gebunden ist, hat der Gewerbetreibende dem Verbraucher folgende Informationen in lesbarer und verständlicher Form zur Verfügung zu stellen:

 

Informationen über das Vorliegen und die Modalitäten zur Umsetzung von Garantien und weitere Vertragsbedingungen. Die Liste und der genaue Inhalt dieser Informationen werden durch Dekret des Staatsrates (Conseil d’État) festgelegt”.

Artikel R. 111–1, c) des französischen Verbraucherschutzgesetzes:

 

„Für die Anwendung des vierten Absatzes von Artikel L. 111–1 muss der Gewerbetreibende dem Verbraucher folgende Informationen zur Verfügung stellen:

 

c) Sofern zutreffend, das Vorliegen und die Modalitäten der Umsetzung des Gewährleistungsrechts, die in den Artikeln L. 217–4 bis L. 217–14 dieses Verbrauchergesetzbuches aufgeführt sind, sowie der Garantie in Bezug auf Mängel der Kaufsache unter den in den Artikeln 1641 bis 1648 und 2232 des Code Civil vorgesehenen Bedingungen sowie gegebenenfalls der kommerziellen Garantie und der Kundendienstgarantie im Sinne der Artikel L. 217–15 bzw. L. 217–17 dieses Gesetzbuches.”

Artikel L. 211–2 des französischen Verbraucherschutzgesetzes:

 

„In den für Verbraucherverträge geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist zu erwähnen:

 

Das Vorligen, die Bedingungen der Umsetzung und der Inhalt des vom Verkäufer geschuldeten Gewährleistungsrechts sowie der Mängelgewährleistung in Bezug auf die Kaufsache richten sich nach den durch Verordnung des Wirtschaftsministers festgelegten Bedingungen;

Gegebenenfalls das Vorliegen einer kommerziellen Garantie und Kundenservicegarantie.”

Unabhängig von einer unter Umständen eingeräumten kommerziellen Garantie haftet der Verkäufer unter den Bedingungen des Artikels L. 217–4 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes für Mängel in Bezug auf die Vertragsmäßigkeit der Ware und gemäß den Bedingungen des Artikels 1641 ff. des Code Civil für versteckte Mängel der verkauften Ware.

In Übereinstimmung mit dem Gesetz übernimmt E.ZICOM zwei Garantien: die Konformitätsgarantie und die Garantie für versteckte Mängel der Produkte. Bei offensichtlich defekten oder nicht der Bestellung entsprechenden Produkten erstattet E.ZICOM dem Käufer den Kaufpreis oder tauscht die betreffenden Produkte um.

Auf die Produkte von E.ZICOM besteht ein gesetzlicher Gewährleistungsanspruch von 24 Monaten.

Für alle Verschleißteileder Firma E.ZICOM gilt eine Garantie von 1 Jahr. Da die Anzahl der Ladungszyklen von Akkus begrenzt sind, gelten diese als Verschleißteile.

Um zu erfahren, welche Schritte zur Lösung eines Problems bzw. zur Beseitigung eines Produktdefektes befolgt werden sollten,

kann sich der Kunde über die Webseite www.eziclean.com unter der Rubrik „Sie brauchen Hilfe” mit E.ZICOM in Verbindung setzen:

(E.ZICOM wird Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten).

Per Postbrief an die Adresse:

E.ZICOM

46-48 RUE GAY LUSSAC

94430 CHENNEVIERES SUR MARNE

Per Telefon: 01.43.89.25.79

Per E-Mail : https://sav.e-zicom.com

Von der Garantie ausgeschlossen sind jedoch: Schäden, die sich aus der Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung der Produkte ergeben, normaler Verschleiß der Produkte, deren unsachgemäße Wartung, zufällige Schäden oder Schäden, die sich aus einer anormalen Verwendung der Produkte, einem Fehler des Kunden bzw. seiner Kunden oder der Nutzer der Geräte ergeben bzw. aus deren Versäumnis, die grundlegenden Bedienungsvorgänge einzuhalten; Schäden, die sich aus der Verwendung anderer als der vom Hersteller empfohlenen Produkte an den Geräten oder der Installation ergeben; Schäden, die sich aus einer Ursache ergeben, die außerhalb der Geräte oder der Installation oder ihres Zubehörs liegt (insbesondere Schläge, Stöße, Bruch, Freilegung, Oxidation, Stürze, Brände, Kratzer usw.); Schäden, die auf die normale allmähliche Abnutzung der Geräte oder ihres Zubehörs zurückzuführen sind und deren Austausch erforderlich wird; Schäden, die von Dritten verursacht wurden oder deren Reparatur durch nicht von E.ZICOM oder dem Hersteller zugelassene Dritte während der Dauer der Garantiezeit ausgeführt wurde.

Die Garantien beziehen sich nicht auf:

– Den Austausch von Verschleißteilen (Batterien, Akkus, Filter, Bürsten, Virtual Wall, Netzteil, Ladestation, Begrenzungskabel …)

– Den abnormalen oder unsachgemäßen Gebrauch der Produkte. In diesem Zusammenhang wird der Kunde gebeten, sich die mit den Produkten gelieferte Bedienungsanleitung sorgfältig durchzulesen.

– Störungen im Zusammenhang mit Zubehör (Netzkabel…),

– Mängel und deren Folgen, die auf den Eingriff einer nicht von E.ZICOM zugelassenen Reparaturwerkstatt zurückzuführen sind,

  • Mängel und deren Folgen, die auf eine nicht bestimmungsgemäße Verwendung des Produkts zurückzuführen sind (beruflicher, kollektiver Gebrauch…),
  • Defekte und deren Folgen aufgrund einer äußeren Ursache.

Die Firma E.ZICOM bietet Ihnen einen kostenlosen Service für die Rücksendung Ihres Produktes an:

Es umfasst:

* Versandkosten von und nach

* Bearbeitungsgebühren

* Bearbeitung innerhalb von maximal 21 Arbeitstagen (im Durchschnitt innerhalb von 5 Tagen)

Für jeden Antrag auf Rücksendung nach dem Verkauf werden den Kunden, die aus dem DOM-TOM kommen, die Versandkosten durch den Colissimo Service (nur) von E.ZICOM erstattet.
Im Falle einer Panne, die nicht durch die Garantie abgedeckt ist, oder bei Einsendung einer Datei für den Kundendienst mit fehlenden administrativen Dokumenten wird dem Kunden ein Kostenvoranschlag von 99,00€ inkl. MwSt. zugesandt. Sollte es abgelehnt werden, wird das Gerät nach Erhalt der Kopie des abgelehnten Kostenvoranschlags mit Unterschrift und einer Zahlung von 32,00€ TTC für Verwaltung, Lagerung und Produktrückgabe zurückgeschickt.

Der Verkäufer weist darauf hin, dass :

  • hat der Kunde eine Frist von zwei Jahren ab der Lieferung der Ware, um gegen den Verkäufer vorzugehen,
  • dass er zwischen Ersatz und Reparatur der Immobilie wählen kann,
  • dass er vom Nachweis des Vorliegens der Vertragswidrigkeit der Ware während ,
  • dass der Kunde auch die Garantie für verborgene Mängel der verkauften Sache im Sinne des Artikels 1640 des Bürgerlichen Gesetzbuches in Anspruch nehmen kann und in diesem Fall kann er zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Minderung des Verkaufspreises wählen.
9-2 Umsetzung der Konformitätsgarantie
Artikel L. 217-4 des Verbraucherschutzgesetzes :

 

“Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware in Übereinstimmung mit dem Vertrag zu liefern und ist für die zum Zeitpunkt der Lieferung bestehenden Konformitätsmängel verantwortlich.

 

Er haftet auch für Vertragswidrigkeiten, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn diese durch den Vertrag zu seiner Verantwortung gemacht wurde oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde.

 

Artikel L. 211-5 des Verbraucherschutzgesetzes :

 

„Die Ware ist vertragsgemäß:

 

ob es für den Zweck geeignet ist, der üblicherweise von einer ähnlichen Immobilie erwartet wird, und, falls ja

wenn sie der vom Verkäufer gegebenen Beschreibung entspricht und die dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgestellten Eigenschaften aufweist;

es hat die Eigenschaften, die ein Käufer unter Berücksichtigung der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder auf dem Etikett, berechtigterweise erwarten kann;

Oder wenn es die im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien festgelegten Eigenschaften aufweist oder für eine vom Käufer gewünschte besondere Verwendung geeignet ist, die dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht und von diesem akzeptiert wurde.

Artikel L. 217-12 des Verbraucherschutzgesetzes :

 

“Die Klage wegen der Vertragswidrigkeit verjährt innerhalb von zwei Jahren ab der Lieferung der Ware.

Wenn Sie die gesetzliche Gewährleistung in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie sich an das Unternehmen wenden, dessen Markenname und Kontaktdaten auf der Vorderseite vorgedruckt sind.

Wenn der Verbraucher im Rahmen der gesetzlichen Vertragsgarantie handelt, :

 

hat eine Frist von zwei Jahren ab Lieferung der Immobilie zu handeln;

hat die Wahl zwischen Nachbesserung oder Ersatzlieferung unter den in Artikel L. 211-9 des Verbraucherschutzgesetzes festgelegten Kostenbedingungen;

ist davon befreit, das Vorliegen der Vertragswidrigkeit der Ware während der sechs Monate nach der Lieferung der Ware zu beweisen. Diese Frist wird ab dem 18. März 2016, mit Ausnahme von Gebrauchtwaren, auf 24 Monate verlängert.

 

10 Gewährleistung für versteckte Mängel

Artikel 1641 des Zivilgesetzbuches:

“Der Verkäufer ist durch die Gewährleistung für versteckte Mängel an der verkauften Sache gebunden, die sie für den Zweck, für den sie bestimmt war, untauglich machen oder die diesen Zweck so beeinträchtigen, dass der Käufer sie nicht oder nur zu einem geringeren Preis erworben hätte, wenn er sie gekannt hätte.

 

Artikel 1648 des Zivilgesetzbuches:

 

“Die Klage wegen eines Sachmangels muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Entdeckung des Mangels erhoben werden.

 

Der Kunde kann sich dafür entscheiden, die Garantie für versteckte Mängel der verkauften Sache im Sinne des Artikels 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches zu übernehmen.

In diesem Fall kann er zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Minderung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des Zivilgesetzbuches wählen.

11 Kommerzielle Garantie

11-1 Verbraucherinformationen

Unabhängig von der kaufmännischen Garantie bleibt der Verkäufer an die gesetzliche Konformitätsgarantie gebunden, die in den Artikeln L. 217-4 bis L. 217-12 des vorliegenden Gesetzbuches erwähnt wird, sowie an diejenige, die sich auf die Mängel der verkauften Sache bezieht, unter den Bedingungen, die in den Artikeln 1641 bis 1648 und 2232 des Zivilgesetzbuches vorgesehen sind.

11-2 Definition der kommerziellen Garantie

E.ZICOM bietet seinen Kunden eine 1-jährige kommerzielle Garantie, die am Tag nach dem letzten Tag der 2-jährigen gesetzlichen Garantie beginnt. Um in den Genuss dieser 1-jährigen kommerziellen Garantieverlängerung zu kommen, müssen Sie Ihr Produkt auf der Website www.eziclean.com im Bereich “PRODUKTREGISTRIERUNG” registrieren und die Bedingungen des erweiterten Garantievertrags akzeptieren.

Entdecken Sie unsere kommerzielle Garantie: KOMMERZIELLE GARANTIE

Artikel L. 217-15 des Verbraucherschutzgesetzes :

“Eine gewerbliche Garantie ist jede vertragliche Verpflichtung eines Gewerbetreibenden gegenüber einem Verbraucher, den Kaufpreis zu erstatten oder die Ware zu ersetzen oder zu reparieren, zusätzlich zu seinen gesetzlichen Verpflichtungen, die Konformität der Ware sicherzustellen. “

11-3 Garantievertrag
Artikel L. 217-15 des Verbraucherschutzgesetzes :

“Die kommerzielle Garantie ist Gegenstand eines schriftlichen Vertrages, von dem dem Käufer eine Kopie ausgehändigt wird.

 

Der Vertrag muss den Inhalt der Garantie, die Bedingungen ihrer Durchführung, ihren Preis, ihre Dauer, ihren territorialen Geltungsbereich sowie den Namen und die Anschrift des Garantiegebers angeben und den Artikel L. 211-16 wiedergeben. ”

 

11-4 Zweck und Bedingungen der Garantie

Der Verkäufer verpflichtet sich, das verkaufte Produkt unter bestimmten Bedingungen zu reparieren oder zu ersetzen, wenn innerhalb von 1 Jahr nach Ablauf der gesetzlichen Garantiezeit ein Mangel auftritt.

11-5 Produktausfallzeit wegen Reparatur

Gemäß Artikel L. 217-16 des französischen Verbraucherschutzgesetzes wird jeder Zeitraum der Stilllegung von mindestens sieben Tagen aufgrund der Reparatur des von der Garantie abgedeckten Produkts zur Dauer der ursprünglich gewährten Garantie hinzugefügt.

12- Versäumnis des Auspackens

Dieses Verfahren gilt für einen Ausfall, der innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum und/oder Erhalt des Produkts auftritt und an E.ZICOM oder seinen Vertriebspartner gemeldet wird.

Um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, sorgt E.ZICOM für den Versand eines neuen Ersatzprodukts, sofern die im “Support-Formular” festgelegten Bedingungen erfüllt sind. Dieses Formular wird dem Kunden zugesandt, nachdem er sich mit E.ZICOM in Verbindung gesetzt hat und dieser die Eröffnung einer Datei zum Auspacken von Fehlern aus seinem geschützten Kundenbereich, per E-Mail oder telefonisch bestätigt.

13 Haftung, höhere Gewalt, Vertragsstrafenklausel

13-1 Haftungsbefreiung und höhere Gewalt

Die Verantwortung des Verkäufers kann nicht im Falle der Nichtausführung oder der schlechten Ausführung des Vertrages, die entweder auf die Tatsache des Käufers oder auf die unüberwindbare und unvorhersehbare Tatsache eines Dritten mit dem Vertrag zurückzuführen ist, oder mit einem Fall der absoluten Notwendigkeit verpflichtet werden.

13-2 Strafklausel

In allen Fällen der Nichterfüllung seiner Verpflichtungen durch den Käufer wird die zum Zeitpunkt der Bestellung geleistete Anzahlung vom Verkäufer als Schadensersatz einbehalten.

14 Auflösungsklausel.

Die Stornierung der Bestellung in den in den vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen vorgesehenen Fällen wird durch einfachen Einschreibebrief mit Aufforderung zur Empfangsbestätigung ausgesprochen und wird von Rechts wegen ohne jede gerichtliche Formalität erworben.

15 Geistiges Eigentum

Alle auf der Website www.eziclean.com wiedergegebenen Texte, Kommentare, Werke, Illustrationen und Bilder unterliegen dem Urheberrecht und dem Recht am geistigen Eigentum für die ganze Welt. In diesem Zusammenhang und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum ist nur die Nutzung für private Zwecke zulässig, vorbehaltlich anderer und noch restriktiverer Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum. Jede andere Verwendung stellt eine Verletzung dar und ist nach dem Gesetz über geistiges Eigentum strafbar, es sei denn, es liegt eine vorherige schriftliche Genehmigung von E.ZICOM vor. Jegliche vollständige oder teilweise Vervielfältigung des elektronischen Katalogs oder einer E.ZICOM-Website ist strengstens untersagt und zieht rechtliche Schritte nach sich.
E.ZICOM ist Inhaberin der geistigen Eigentumsrechte an allen Elementen, aus denen sich die Website zusammensetzt (wie z.B. Domain-Name, textliche und grafische Inhalte, Struktur, Design, Illustrationen, Name und grafische Charta, Software und Quellcodes, nominative, figurative oder halbfigurative Marken, Logos, Fotos, reproduzierte Zeichnungen und Modelle, Produkte), die durch die Gesetzgebung zum geistigen Eigentum geschützt sind. Es erfolgt keine Übertragung von geistigem Eigentum an den Nutzer dieser Seite oder an Kunden. Alle Rechte der Vervielfältigung und alle Verwendungen, auch teilweise, sowie die Einrichtung eines Hypertext-Links zu dieser Website sind vorbehalten und bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung von E.ZICOM. Der Zugang zu dieser Website berechtigt den Nutzer nur zur Ansicht der Inhalte für den persönlichen und privaten Gebrauch und zur Abgabe von Bestellungen.
Weder das einfache Lesen der Website, noch ihre Nutzung, noch die Tatsache, eine Bestellung aufzugeben und über die Website zu kaufen, führt in irgendeiner Weise, weder in der Gegenwart noch in der Zukunft, zu einer – auch nur teilweisen – Übertragung dieser Rechte oder der wirtschaftlichen Rechte zugunsten des Internetnutzers, des Kunden oder eines Dritten.
Jegliche Nutzung, Verbreitung und/oder Vervielfältigung – auch teilweise, identisch oder durch Abänderung oder Modifizierung eines oder mehrerer der oben genannten Elemente, die die Website bilden, präsentiert oder verkauft werden, ist ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung von E.ZICOM strengstens untersagt und zieht rechtliche Schritte wegen Verletzung der Rechte ihrer Eigentümer nach sich (Klagen wegen Fälschung, unlauterem Wettbewerb, Verletzung von Bildrechten usw.).

16 Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Internetnutzer, die die für die Einrichtung eines persönlichen Bereichs erforderlichen Informationen nicht angeben möchten, können zwar auf der Website browsen, aber keine Bestellungen auf der Website aufgeben.

Die computergestützte Verarbeitung der zum Zeitpunkt der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten dient dem Abschluss eines Kaufvertrages.

Jede Erstbestellung oder jedes Erstabonnement des E.ZICOM-Newsletters wird erst dann bestätigt, wenn der Kunde oder die Person, die ihre Verbindungskennungen ausfüllt, ihre ausdrückliche Zustimmung zur Erfassung der von ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (einschließlich ihrer IP-Adresse) durch E.ZICOM erteilt hat. Die gesammelten Informationen sind für die ausschließliche Verwendung von E.ZICOM und seinen Interessenvertretern für den alleinigen Zweck der Verwaltung der Bestellung und deren Nachverfolgung sowie für Informationen im Zusammenhang mit den Aktivitäten von E.ZICOM reserviert.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Alle Kunden oder Benutzer von E.ZICOM-Tools haben das Recht, auf die sie betreffenden persönlichen Daten zuzugreifen, sie zu ändern, zu berichtigen, zu löschen und Einspruch zu erheben, indem sie einen schriftlichen Antrag an die folgende E-Mail-Adresse senden: contact@e-zicom.com, oder per Post an die Adresse des Unternehmens:

E.ZICOM

46-48 RUE GAY LUSSAC

94430 CHENNEVIERES SUR MARNE

17 Streitschlichtung

17-1 Ansprüche

Alle Beschwerden sind an den Kundendienst des Unternehmens unter folgender Adresse zu richten.

E.ZICOM

46-48 RUE GAY LUSSAC

94430 CHENNEVIERES SUR MARNE

17-2 Mediation

Im Falle des Scheiterns der Anfrage der Beschwerde, die nach dem Kundendienst gemacht wurde, oder einer Abwesenheit der Antwort dieses Dienstes innerhalb von 30 Tagen, kann der Verbraucher die Streitigkeit, die ihm gegenüber seinem Vertragspartner entgegensteht, dem Vermittler vorlegen, der in aller Unabhängigkeit und Unparteilichkeit versuchen wird, die Teile mit dem Ziel einer gütlichen Lösung näher zu bringen.

E-Commerce-Vermittler der FEVAD

60 rue la Boétie

75008 Paris

Im Falle einer Streitigkeit müssen Sie sich zunächst an den E.ZICOM-Kundendienst wenden, den Sie im Bereich “NEED HELP” auf der Website finden www.eziclean.com oder 01.43.89.25.79 (nicht gebührenpflichtige Nummer aus dem französischen Festnetz), von Montag bis Freitag, außer an Feiertagen, von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr oder per Post an die unten stehende Adresse:

E.ZICOM

46-48 RUE GAY LUSSAC

94430 CHENNEVIERES SUR MARNE

Wenn innerhalb von 21 Tagen nach Ihrer Anfrage keine Lösung gefunden wird, können Sie die Angelegenheit an den Mediator weiterleiten, der sich kostenlos um eine gütliche Einigung bemüht.

17-3 Gerichtsstandsklausel

Der Gerichtsstand ist der Wohnsitz des Beklagten (Artikel 42 der Zivilprozessordnung) oder der Ort der tatsächlichen Lieferung der Ware oder der Erbringung der Dienstleistung (Artikel 46 der Zivilprozessordnung).

18 Anwendbare Sprache und Recht

Die Sprache des Vertrages ist Französisch. Das auf den Vertrag anwendbare Recht ist das französische Recht.

19 Informationen zur Rückgabe und Sammlung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten

Elektrische und elektronische Geräte, die das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben, veraltet sind oder nicht mehr funktionieren, dürfen nicht in den Müll oder in die selektiven Sortierbehälter ihrer Gemeinde geworfen werden, und dies in Anwendung des Dekrets n°2014–928 vom 19. August 2014. Der Zweck dieser Verordnung ist es, die Verschwendung von Rohstoffen zu begrenzen und die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu schützen, indem die Ausbreitung von Stoffen, die in bestimmten Geräten enthalten sind, in der Natur vermieden wird.

Geben Sie deshalb die Altgeräte bei den von den örtlichen Behörden eingerichteten Sammelstellen ab,

Um herauszufinden, wo Sie die nächstgelegenen Kontaktstellen finden können, folgen Sie dem untenstehenden Link:

https://www.ecosystem.eco/fr/recherche-point-de-collecte?gclid=EAIaIQobChMIqKzCktby7QIV0_ZRCh019wPQEAAYASABEgIme_D_BwE

Article R543-180 Geändert durch DECREE n°2014-928 vom 19. August 2014 – Art. 4

  1. – Im Falle des Verkaufs von Haushaltselektro- oder -elektronikgeräten nimmt der Händler, auch im Falle des Fernabsatzes, die gebrauchten Elektro- und Elektronikgeräte, die der Verbraucher wegwirft, im Rahmen der Menge und der Art der verkauften Geräte kostenlos zurück oder lässt sie in seinem Namen kostenlos zurücknehmen.
  2. – Wenn der Vertreiber über eine Verkaufsfläche für Elektro- und Elektronikgeräte von mindestens 400 m² verfügt, nimmt er gebrauchte Elektro- und Elektronikgeräte mit sehr geringen Abmessungen (alle Außenmaße kleiner als 25 cm) kostenlos und ohne Kaufverpflichtung zurück.

Beim Kauf auf unserer Website www.eziclean.com und in dem Fall, dass der Verbraucher möchte, dass E.ZICOM die Abholung seines Altgerätes übernimmt, wird er dann gebeten, die Dienste des Unternehmens zu informieren, indem er entweder einen Kommentar bei der Bestellung hinzufügt oder eine E-Mail an das Unternehmen über das Formular ” NEED HELP” auf der Website des Händlers verfügbar. Das Unternehmen kümmert sich dann um die Verwertung des betreffenden Produkts, um sicherzustellen, dass es in einem geeigneten Recyclingkanal verarbeitet wird.

20 Zusätzliche Informationen zu E.ZICOM

E.ZICOM SAS

46-48 rue Gay Lussac

94430 CHENNEVIERES SUR MARNE

FRANKREICH

Kapital von 230.000€.

siret: 523 491 066

Innergemeinschaftliche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR45 523 491 066